NostalRad
/

Das große Nostalgie-Radrennen rund um den Zeller See!

 

 

Samstag - 20. Juli 2019

Das klassische NostalRad-Programm
ab 11 Uhr

  • Startnummernausgabe

• Nachmeldung - nur solange der Vorrat reicht!
Maximal 200 Startnummern/Startplätze!
Nachzahlung/Nachnennung - Euro 20,-

• NostalRad Erinnerungs-Foto

Bitte fotografieren lassen - wir machen keine Fotos am Start mehr!

  • Radl- & Startervorstellungen
   auf der Nostalgiebühne durch Moderator bernd Cernin
• UNIQA Aufwärmprogramm

  12 Uhr
 • Start zur Seerunde mit vier Sonderprüfungen
   in Prielau, Thumersbach, Erlberg und Schüttdorf

ab 18 Uhr
  Prämierungen & Ehrungen
   der Nostalgie-Radler am Zeller Stadtplatz
 
 ab 19 Uhr
   Nostalgie-Tanzl am Stadtplatz mit Live-Musik und Tanz für Jedermann
Die klassischen NostalRad-Prämierungen:
Ganz traditionell wird bei NostalRad in wichtigen Kategorien prämiert:
Es gibt einen Sieger in jeder Sonderprüfung!
Eine NostalRad-Siegerin!
Einen NostalRad-Sieger!
Wir küren auch den “Engel des Tages”!
Die Jury prämiert “die schönsten Beine des Tages”!
Wir ehren die größte Gruppe und die weiteste Anreise!

Es gibt den Sonderpreis “Süsses für die Süssen"

... zur Verfügung gestellt vom Stadtcafe Estl!

... und ganz NEU:

Eine Anregung von Franz Götzenbrugger aus Hall bei Admont! - Danke Franz!

Den NostalRad-DIchtmeister!!

 



Das offizielle NostalRad-Abzeichen 2019 erhält jeder Teilnehmer, gleich bei der Startnummernausgabe im Startersackerl! Viel Freude damit! Das offizielle NostalRad-Erinnerungsfoto 2019 erhält jeder Teilnehmer am Abend zwischen 18 und 19 Uhr am Stadtplatz! (Natürlich nur jeder, der sich auch am Vormittag hat fotografieren lassen auf unserem Foto-Point!!!)

Die Jury!

 Die NostalRad-Sonderprüfungs-Jury - falls sich eine finden lässt - bitte Freiwillige vor - sollte aus 2 Damen und 1 Herrn bestehen! Die Damen haben 1,0 Stimmrechte, die Herren (wie üblich) 0,1 Stimmrecht. Diese Jury ermittelt die jeweiligen Sieger der Sonderprüfungen UND die schönsten Beine des Tages! - Es besteht keine Einspruchsmöglichkeit! - Eh klar!

 

 

Das Wichtige!

 

Das Allerwichtigste - ES GEHT UM NICHTS! Unser gesamtes „Rennen” soll Spaß machen! Es wird beim Radeln weder Geschwindigkeit bewertet, noch Alter - weder vom Rad noch vom Teilnehmer.

 

 

Wenn wir alle uns bemühen, unser NostalRad unfallfrei über die Bühne zu bringen - gewinnen wir alle - einen erlebnisreichen Tag! BITTE - aufpassen - kein Schnellfahren - NICHT den Frontmann überholen - zusammenbleiben - DANKE!

 

 

Jeder Starter nimmt auf EIGENE Gefahr teil, der Veranstalter haftet für keinerlei Schäden, Unfälle etc. Für das gesamte Rennen gelten die Bestimmungen der StVO! In der Fußgängerzone darf nur SCHRITTGESCHWINDIGKEIT gefahren werden!

 

 

Nostal-Not-Phone: 0664-2010828